12.03.2018 Montag DLRG Wangen platziert sich bei den Bezirksmeisterschaften

Am Sonntag, 11. März, fanden in Baienfurt die Bezirksmeisterschaften im Rettungsschwimmen statt.

Am Vormittag wurden die Einzelwettkämpfe ausgetragen. Unsere 5 Schwimmerinnen und 6 Schwimmer
vom Mittwochstraining waren vollständig erschienen und alle waren sehr aufgeregt.

Für viele unserer Kinder war es der erste DLRG Wettkampf und die Trainer Nils und Christiane hatten alle Hände voll zu tun, damit die Kinder rechtzeitig am Startblock standen.

Beim Einzelwettkampf gab es abhängig von der Altersklasse verschiedene Disziplinen. Unter anderem das Retten einer Puppe mit und ohne Flossen, Rückenschwimmen und Freistil. Die anstrengendste Disziplin war sicherlich das Hindernisschwimmen. Dabei mussten die Starter in der Mitte der Bahn unter einem Hindernis hindurch tauchen. Es gab keinen Fehlstart und alle waren sehr motiviert und haben ihr Bestes gegeben.

Nach einer Mittagspause wurden am Nachmittag die Mannschaftswettkämpfe ausgetragen. Hier
schwammen immer 4 Schwimmer eine Staffel in unterschiedlichen Disziplinen, zum Beispiel Puppenstaffel, Gurtretterstaffel, Hindernisstaffel und Rettungsstaffel.

Hinter diesen Bezeichnungen stehen Übungen, die nur ein Ziel haben: fit sein für den Ernstfall, wenn man ein Leben retten muss.

Die Laustärke unserer Mannschaft beim Anfeuern der eigenen Starter in den spannenden Wettkämpfen war ohrenbetäubend. Die verschiedenen Disziplinen, die wir im Hallenbad Eglofs zuvor geübt hatten, mussten nun korrekt ausgeführt werden. Alle haben vollen Einsatz gezeigt und die Staffeln liefen fehlerfrei.

Die Ergebnisse unserer Mannschaften und Einzelstarter können sich sehen lassen, wenn es auch ein
paar enttäuschte Gesichter gab. Der Wettkampftag war für alle Beteiligten ein tolles Erlebnis, mit tollen Erfolgen und manchen Enttäuschungen, aber „dabei zu sein“ ist das Wichtigste.


Die Ergebnisse beim Einzelwettkampf:

Leonie Mader AK 10 Platz 10

Charlotte Hofer AK 12 Platz 11

Karla Renz AK 12 Platz 15

Daniel Schenk AK 12 Platz 7

Emma Biggel AK 13/14 Platz 4

Silas Baldauf AK 13/14 Platz 6

Max Fenzl AK 13/14 Platz 5

Paul Neß AK 13/14 Platz 7

Felix Rädler AK 13/14 Platz 3

Felix Dirkes AK 15/16 Platz 1

Maja Weuffel AK 15/16 Platz 2

Nils Kempf AK 17/18 Platz 1

Nils, Maja und Felix und Felix haben sich damit für die 45. DLRG Württembergischen Meisterschaften am
16. und 17. Juni in Biberach qualifiziert.

 

Die Ergebnisse beim Mannschaftswettkampf:

Wangen 1 Daniel, Leonie, Charlotte, Karla    AK 12 Platz 3

Wangen 2 Emma, Silas, Max, Paul, Felix AK 13/14 Platz 2

Von: Christiane Kempf

zurück zur News-Übersicht

E-Mail an Christiane Kempf:


Eine Kopie der Nachricht an die eigene Adresse senden
captcha
Einfach die Zahlen-/Buchstabenkombination abtippen!
Wichtig: Gross- und Kleinschreibung beachten!
Ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen

* Pflichtfelder dürfen nicht leer gelassen werden