02.05.2018 Mittwoch vor Beginn der Badesaison Gefahrenstelle in der Argen beseitigt

Nach einem Hinweis der örtlichen Polizeidienststelle beseitigte ein Tauchtrupp der DLRG Wangen eine große Gefahr in der unteren Argen: 

Direkt unter einer Brücke, die von Badenden gerne zum Springen in Wasser benutzt wird, hatten unbekannte ein herausgerissenes Verkehrszeichen versenkt. Das Standrohr ragte dabei nahezu senkrecht bis knapp unter die Wasseroberfläche und hätte bei trübem Wasser schlimme Verletzungen verursachen können. 

Im Rahmen des Taucheinsatzes fanden die Wangener Einsatztaucher noch zwei weitere Verkehrszeichen, teils ebenfalls mit Betonfundamenten, sowie einen Einkaufswagen. 

Die Gegenstände wurden mittels Seilwinde geborgen und dem Bauhof der Stadt Wangen zugeführt. 

Von: Oliver Bolz

zurück zur News-Übersicht

E-Mail an Oliver Bolz:


Eine Kopie der Nachricht an die eigene Adresse senden
captcha
Einfach die Zahlen-/Buchstabenkombination abtippen!
Wichtig: Gross- und Kleinschreibung beachten!
Ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen

* Pflichtfelder dürfen nicht leer gelassen werden