21.05.2019 Dienstag  Hochwassereinsatz in Wangen im Allgäu

Anlässlich der Auslösung des Hochwasseralarms in Wangen am 21. Mai waren ab 02.30 Uhr auch Helfer der DLRG Ortsgruppen Wangen, Bad Wurzach und Beuren eingesetzt, um vom Hochwasser gefährdete Brücken auf Verklausungen zu kontrollieren. Ein Fachberater der DLRG stand dem Führungsstab beratend zur Seite.  

Die Einsatzmaßnahmen der DLRG wurden um 18 Uhr eingestellt, nachdem sich eine deutliche Lageentspannung abzeichnete. 

Weitere Infos zum Hochwassermanagement gibts auf der Homepage der Stadt Wangen im Allgäu

Von: Oliver Bolz

zurück zur News-Übersicht